• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

KLAUS SCHULZE La Vie Electronique 6 3CD Digipack 2018

KLAUS SCHULZE La Vie Electronique 6 3CD Digipack 2018

16,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 42318
EAN: 885513001504



Produktbeschreibung

EBAY
KLAUS SCHULZE
Title: La Vie Electronique 6
Format:

3CD Digipack 

Zustand/Condition: NEU/NEW
Year: 30.11.2018
Label: MIG-Music
Tracklist: CD1
1. Cést alors que Picasso    
2. Picasso casse lássiette    
3. Schwanenesee I    
4. Schwanensee II    
5. Fear At Madame Tussauds    

CD2
1. Zeit    
2. Temps    
3. Time    
4. Geist    
5. Brains    
6. Esprit    
7. Harlequin    
8. Pulcinella    

CD3
1. Les Grains De Beaute    
2. Exercises Spirituelles    
3. Geist DerZeit    
4. Siehe: Es Gibt Flügel    
5. Der Narr    
6. Return Of Love    
7. Und Einsamkeit    
8. Barracuda Drum    
9. There Was Greatness In The Room
Info:

Der neu aufgelegte sechste Teil der vergriffenen Serie bietet Aufnahmen aus der zweiten Hälfte der 70er.
La Vie Electronique Vol. 6 enthält drei CDs. Auf dem ersten Silberling finden sich Nummern, die Klaus Schulze 1976 bei einem Konzert in Oberhausen spielte, darunter Schwanensee . Ergänzt wird das Ganze durch zwei Solostücke, die KS im selben Jahr im damals neu eingerichteten Studio in Hambühren aufnahm. Den Abschluss bildet der im April 1977 im Londoner Planetarium mitgeschnittene Titel Fear At Madame Tussaud's . Die zweite CD präsentiert unter anderem einen Mitschnitt aus der Brüsseler St. Michael Kathedrale, wo Schulze am 17. Oktober 1977 vor 5500 Zuschauern auftrat. Sehr ansprechend auch das meditative Kleinod La Vie Secrète und die treibende Nummer Barracuda Drum mit Harald Grosskopf am Schlagzeug, die wahrscheinlich 1978 entstand. Am Ende der dritten CD bekommen wir Arthur Brown zu hören, der mit seinem Song Fire einst einen Welthit landete. Mit Brown war KS 1979 auf Tournee. There Was Greatness In The Room ist das Fragment der Zugabe eines Konzerts vom 29. Oktober 1979 in Brüssel. Was das Ganze so exklusiv macht: Neben Browns Gesang ist auch die Vocoder-Stimme von Klaus Schulze zu hören.



















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de