• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

ROME Le Ceneri di Heliodoro (US Edition) LP VINYL+CD 2019 LTD.500 (VÖ 18.01)

  • Artikel ist lieferbar ab Freitag, Januar 18, 2019

ROME Le Ceneri di Heliodoro (US Edition) LP VINYL+CD 2019 LTD.500 (VÖ 18.01)

29,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.7000 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 42224
EAN: 703513107227



Produktbeschreibung

ROME
Title: Le Ceneri di Heliodoro
Format:

- STRENG LIMITIERTE VINYL+CD US EDITION.
- CD im Pappschuber
- Schwarzes, 180 Gramm schweres 12“ Vinyl
- Extra audiophiler Tonträger von hoher Qualität
- Stabile Kastentasche
- Mehrfarbig bedruckte Innenhülle mit allen Songtexten
- Streng limitiert auf 500 Exemplare

Zustand/Condition: NEU/NEW
Year: 18.01.2019
Label: COP International / Trisol
Tracklist:

A1 Sacra Entrata
A2 A new Unfolding
A3 Who only Europe know
A4 The West knows best
A5 Feindberührung
A6 Fliegen wie Vögel

B1 One Lion’s Roar
B2 Black Crane
B3 La Fin d’un Monde
B4 The Legion of Rome
B5 Uropia O Morte
B6 Desinvulture

Info:

Rom: eine Stadt im Belagerungszustand. Eine Stadt im Feuer. Wer hier wem die Waffen entgegenhält bleibt unklar, aber es ist offensichtlich, dass der gesamte Kontinent in Aufruhr ist. Auf "Le Ceneri Di Heliodoro" ("Die Asche Heliodoros") scheut ROMEs Mastermind Jerome Reuter nicht die provokative Geste und so werden gleichzeitig mehrere heiße Eisen wie Klingen ins Feld geführt: Europas Verhältnis zur USA, die bröckelnde Einheit des Kontinents, die Frage nach der Form, der Kontinuität und letztlich auch der Identität unserer Staatengebilde. Es ist wahrlich nicht die Rückbesinnung auf Ewiggestriges, sondern die Suche nach dem Ewiggültigen die Reuter antreibt. Der Luxemburger Songwriter bleibt uns dennoch wohl die meisten Antworten schuldig und man fragt sich, ob er uns gar schonen will.

Das 13. Album ROMEs führt zurück zu den musikalischen Ursprüngen des Projekts und es ist ein unbeschöntes, düster vitalistisches Folkgebräu geworden, das wenig Hoffnung aufkommen lässt, gleichzeitig allerdings den für ROME typischen Trotz zelebriert. Es bleibt der standhafte Rückzug auf das Eigene, mit einem Hauch wehrhafter Resignation. Und somit wird das Album zur Huldigung des Außenseitertums, zur Hommage an verwegene Einzelkämpfer, die der modernen Welt, ihren Entgleisungen und Verfehlungen entschieden entgegentreten. Denn was uns da aus der Asche des Sonnensohnes erwächst harrt der Deutung: Heliodoro - Heiland einer neuen Ordnung oder Verkünder des Untergangs? Die Stadt steht in Flammen.

Zur Lust der Augen, doch stockt uns der Atem. Uropia O Morte!



















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de