• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

GOTHIC 66 CD 2018 Joachim Witt FADERHEAD Ruined Conflict

GOTHIC 66 CD 2018 Joachim Witt FADERHEAD Ruined Conflict

9,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Artikel ist im Moment nicht verfügbar

Artikel ist im Moment nicht verfügbar

Art.Nr.: 41539
EAN: 4015698019155



Produktbeschreibung

Title:

GOTHIC 66

Format:

CD

Zustand/Condition: NEU/NEW
Year: 2018
Label: Batbeliever
Tracklist: 01 Ruined Conflict - A Voice for the Voiceless
02 Joachim Witt - Dämon
03 The Other - What it's like to be a Monster
04 Schattenmann - Brennendes Eis
05 Orange Sector - Endzeit (Wellencocktail rmx)
06 DV8R - Fear
07 FADERHEAD - Know your Darkness
08 Aiboforcen - Tears
09 Binary Park - Your own great Nation
10 Implant -Oxynoxe
11 Ad:Key - Mein Weg (extended space)
12 Nox Interna - A minor Road
13 Mills - Train to Berlin
14 Lovelorn Dolls - Dead Sea
15 An Erotic End of Times - One Second after
16 Inner Core -Blame
17 Porn Close the Window
Info: Die Erfrischungspause ist vorbei: "Gothic" kehrt nach zwei Jahren in bewährter Qualität zurück.
In der letzten Zeit suchte man das "Gothic-Magazine" vergeblich in den Auslagen und Regalen des Zeitschriftenhandels. Der Grund: Die Macher hatten sich ein zweijähriges Sabbatical verordnet. Erfreulicherweise ist die Auszeit jetzt vorüber. Und damit ist auch - endlich! - wieder die Zeit reif für eine neue Ausgabe der CD-Reihe "Gothic Compilation". Wie gewohnt vereint Nummer 66 aktuelle, von Martin Sprissler zusammengestellte Hits der schwarzen Szene zwischen Electro und Gitarren. Die insgesamt 17 Songs sind mal verträumt, mal tanzflächenaktiv - da ist für jeden Goth-Head was dabei. Mit von der Partie sind Szenegrößen und vielversprechende Newcomer wie Ruined Conflict, Joachim Witt, Schattenmann, Orange Sector, Aiboforcen, Binary Park, Lovelorn Dolls, Implant, Faderhead, Nox Interna und Inner Core.


















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de