• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

SCHLUSSAKKORD Spieler Oder Bauer CD 2018 (VÖ 16.02)

  • Artikel ist lieferbar ab Freitag, Februar 16, 2018

SCHLUSSAKKORD Spieler Oder Bauer CD 2018 (VÖ 16.02)

9,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 41014
EAN: 4046661513721



Produktbeschreibung

SCHLUSSAKKORD
Title:

Spieler Oder Bauer

Format:

CD

Zustand/Condition: NEU/NEW
Year: 16.02.2018
Label: Metalspiesser Records
Tracklist:
Info:

Nach einigen Jahren des Findens, hat SCHLUSSAKKORD mit „Spieler Oder Bauer“ ein Album mit einer klaren Linie aus dem Hut gezaubert. Auch wenn es musikalisch straight nach vorne geht und die klassischen Deutschrock Fans bestens bedient werden, bietet das Album mehr als nur platte Hymnen. „Spieler oder Bauer“ hat genau die Priese Eigenständigkeit um aus dem Einheitsbrei der Veröffentlichungen heraus zu stechen. Textlich dominiert weitgehend selbsterlebtes, viele Erfahrungen der letzten Jahre wurden verarbeitet und in „Zeilen aus dem Leben“ gegossen. Mit der eigenen Meinung halten SCHLUSSAKKORD nicht hinter dem Berg. Konsequent wird Stellung bezogen, auch zu unbequemen Themen. Wichtig ist dabei, dass stets die eigene Sichtweise auf die Dinge beibehalten wird! Der Titelsong „Spieler oder Bauer“ holt zum Rundumschlag aus. Es gibt einfach zu viele Ungereimtheiten und kuriose Zufälle was das weltliche Geschehen und die mediale Berichterstattung angeht. Bei „Schwarze Schafe unter Schlangen“ lassen SCHLUSSAKKORD Dampf ab, was den schon beinahe täglichen „Beschuss“ auf die Deutschrock Szene angeht. Selbsternannte Kritiker, die meist nicht mal mit Halbwissen über Texte urteilen und bewusst falsch interpretieren. „Halt die Fresse“ zeigt die Abneigung der Band zu Extremisten jeglicher Art. Ob politisch motiviert, oder religiös, oder Fanatismus generell. Trittbrettfahrer, Leute die alles nachquatschen um sich im Strom der Massen sicher zu fühlen, Protestwähler. Der Titel sollte damit für sich selbst sprechen. „Dein Untergang“ spricht ein fast untergegrabenes Thema an. Sucht! In dem Fall, die zum Alkohol. Wobei SCHLUSSAKKORD mit „Zu schön zum Abgewöhnen“ auch den Gegenpart bringt, ein spaßiges Lied über einen Sauf-Abend mit Freunden und den allseits bekannten Morgen danach. Mit „Wir bleiben stehen“ ist auch eine Ballade auf dem Album. Hier geht es um den Neid anderer, „Steine-in-den-Weg-leger“, die so beschäftigt mit dem Leben anderer sind, dass sie vergessen im eigenen Keller nach Leichen zu suchen. Aber gleichzeitig auch um das typische Steh auf-Gefühl, sich durchzubeißen und auf solche Leute zu schießen.



















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de