• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

CLAN OF XYMOX Days Of Black CD Digipack 2017 (VÖ 31.03)

  • Artikel ist lieferbar ab Freitag, März 31, 2017

CLAN OF XYMOX Days Of Black CD Digipack 2017 (VÖ 31.03)

15,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 39755
EAN: 4260063945762



Produktbeschreibung

CLAN OF XYMOX
Title:

Days Of Black

Format:

CD Digipack

Zustand/Condition: NEU/NEW
Year: 31.03.2017
Label: Trisol
Tracklist: 01 Days of Black
02 Loneliness
03 Vixen in Disguise
04 Leave Me be
05 The Rain will wash away
06 Set you free
07 I couldn’t save you
08 What goes around
09 I Need to be alone
10 Loud and Clear
11 Your Kiss
12 La La Land
Info:

Dunkle Tage erfordern dunkle Musik. Nicht auszudenken also, was wir tun würden, wenn es Menschen wie Ronny Moorings nicht gäbe. Menschen, die seit vielen Jahren die Seele einer Szene sind, mit wachem Blick und offenen Ohren durch die Welt gehen und all das Besorgniserregende, all das Beunruhigende, all das Aufwühlende da draußen in düstere, aber genau deswegen so heilsame Musik fließen lassen. Mit seiner Band CLAN OF XYMOX macht der Niederländer Moorings seit 1984 nichts anderes. Und ist im Jahre 2017 doch willkommener, wichtiger und wohltuender denn je.

Dunkle Tage, so kann gern wiederholt werden, erfordern dunkle Musik. Ronny Moorings weiß das. Und hat sich eine ganz besonders intensive Facette seines Schaffens, so scheint es, für Zeiten wie diese aufgehoben. Für schwarze Tage, an denen selbst Optimisten ihr Glas als halb leer erachten. "Days Of Black" hat der nimmermüde Dark-Wave-Prediger aus dem niederländischen Nimwegen seine jüngste Offerte getauft. Und führt mit seinen schwerelosen, melancholischen, finster pulsierenden Oden abermals wie von selbst in eine andere Welt.

Sicherlich kann man einem wie ihn nichts vormachen, sicherlich muss man einer der prägendsten, wichtigsten und populärsten Dark-Wave-Bands der Achtziger nicht erklären, wie sie Atmosphäre erzeugt. Nach 33 Jahren, nach ungezählten Alben, EPs, Singles und unvergessenen Tourneen um den gesamten Globus mit einem Opus wie "Days Of Black" auf der Bildfläche zu erscheinen, kommt jedoch einem Aufschrei gleich. Das Werk verbindet monotone Stringenz mit schwebender Leichtigkeit, vermählt ein juveniles Sturm-und-Drang-Denken mit der Expertise und den Tricks der alten Hasen. Der eröffnende Titeltrack mit seinen treibenden Drums, den flirrenden Post-Punk-Gitarren und dem dräuenden Synthie-Fundament ist noch nicht verklungen, da steht das Urteil schon fest: CLAN OF XYMOX befinden sich auf einem neuerlichen, vielleicht sogar einem bis dato beispiellosen Karrierehoch.

In Zeiten, in denen eine ganze Armada junger Künstler die Dark-Wave-Romantik, die Post-Punk-Depression und die frühe Goth-Melancholie für sich entdeckt, wirken CLAN OF XYMOX nicht etwa wie ein Relikt, das mit einer bemühten Rückbesinnung aufzeigen will, wo das Ganze eigentlich herkommt. Sie wirken wie eine in sich ruhende, gereifte und mit der sorgsamen Sicherheit einer ästhetisch perfekten Band agierende Einheit, die nie stehengeblieben ist und drei Jahrzehnte Musikgeschichte stimmungsvoll, packend und euphorisierend zu verknüpfen weiß. Die Kompositionen besitzen ein Momentum, die geradezu hypnotisiert ohne zu gezwungen zu wirken - ein Zeichen der Überlegenheit dieser Ausnahmeband und ein Glücksfall, der die unerreichte Atmosphäre der Achtziger in unsere schwarze Zeit übersetzt.

Mag der Feuilleton dieser Tage auch all diese Post-Punk-Epigonen feiern: Hier, in der DNS von CLAN OF XYMOX, liegt der Kern dieser Musik. Und erfreut sich bester Gesundheit. Dunkle Tage, sie erfordern also dunkle Musik. CLAN OF XYMOX servieren sie auf beneidenswert hohem Niveau. Und setzen sich selbst ein weiteres Denkmal.



















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de