• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

MIROQUE - Das Beste aus 20 Jahren 2CD 2016 Saltatio Mortis FAUN Omnia SCHANDMAUL

MIROQUE - Das Beste aus 20 Jahren 2CD 2016 Saltatio Mortis FAUN Omnia SCHANDMAUL

7,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 38400
EAN: 4260108393022



Produktbeschreibung

Sampler

Title:

MIROQUE - Das Beste aus 20 Jahren

Format:

2CD

Year: 15.04.2016
Label: Totentanz Records
Tracklist:        

CD1
1. Sarband: Stella Splendens (6:44 von Miroque 1: Authentisch)
2. Freiburger Spielleyt: Saltarello (3:28 von Miroque 3: Authentisch)
3. Luxuria Auris: Blanca Nina De La Sal (3:28 von Miroque 16: Authentisch)
4. Frölich Geschray: Non E Gran Cousa (3:53 von Miroque 17: Authentisch)
5. Die Streuner: Söldnerschwein (3:01 von Miroque 6: Taverne)
6. Die Irrlichter: Der rechte Mann (3:05 von Miroque 10: Taverne)
7. Pampatut: Bache (2:56 von Miroque 13: Taverne)
8. Poeta Magica: Morrigu´s Song (5:32 von Miroque 4: Markt)
9. Donnertrummel: Maiden Heart (2:45 von Miroque 5: Markt)
10. Schelmish: Aequinoctium (4:30 von Miroque 7: Markt)
11. Spectaculatius: Flammenreiter (4:42 von Miroque 8: Markt)
12. Cornix Maledictum: Sex Achtel (2:26 von Miroque 8: Markt)
13. Vivus Temporis: Hafersuppe (2:27 von Miroque 9: Markt)
14. Cultus Ferox: Bettellied (3:10 von Miroque 9: Markt)
15. Fabula: Thuja (4:52 von Miroque 13: Markt)
16. Dudelzwerge: Anna Jaemtland (6:33 von Miroque 13: Markt)
17. Zackenflanke: Zephyrus (4:04 von Miroque 15: Markt)
18. Capud Draconis: Gradus (3:22 von Miroque 17: Markt)
19. Reliquiae: Zumbaj( 3:33 von Miroque 18: Markt) (Gesamtspielzeit: 74:31)

CD2
1. Faun: König von Thule (3:21 von Miroque 8: Liebliche Stimmen)
2. Psalteria: Avrix Mi Galanica (3:57 von Miroque 10: Liebliche Stimmen)
3. Triskilian: Ave Donna Santissima (2:50 von Miroque 14: Liebliche Stimmen)
4. Annwn: Ay Linda Amiga (2:53 von Miroque 14: Liebliche Stimmen)
5. Purpur: Wolfskind (6:28 von Miroque 17: Liebliche Stimmen)
6. Galahad: Ancient Days (3:26 von Miroque 2: Folk)
7. Van Langen: The Last of Camelot (6:01 von Miroque 2: Folk)
8. Sava: Cernunnos (3:49 von Miroque 11: Folk)
9. Omnia: Etrezomp ni-kelted (4:54 von Miroque 12: Folk)
10. In Extremo: Ai Vis Lo Lop (4:21 von Miroque 2: Mittelalterock)
11. Schandmaul: Der letzte Tanz (3:57 von Miroque 8: Mittelalterock)
12. Saltatio Mortis: Junges Blut (3:53 von Miroque 8: Mittelalterock)
13. Subway to Sally: Sieben (3:24 von Miroque 12: Mittelalterock)
14. Vroudenspil: Fiebertraum (3:22 von Miroque 16: Mittelalterock)
15. Qntal: Palästinalied (5:55 von Miroque 2: Crossover)
16. Mila Mar: Nova (6:37 von Miroque 4: Crossover)
17. Corvus Corax: O Varium Fortune (5:49 von Miroque 15: Crossover)
(Gesamtspielzeit: 74:57)

Info:

Die Marke "Miroque" stand in der Entstehungsgeschichte des heute als "Mittelaltermusik" bekannten Genres stets in vorderster Reihe. 1996 mit der ersten Folge der "Miroque Mittelalter Compilation" an den Start gegangen, feiert Miroque in diesem Jahr 20jähriges Jubiläum.
Über 400 Titel auf insgesamt 18 CD-Compilations haben maßgeblich nicht nur dazu beigetragen, Miroque zur bekanntesten und beliebtesten CD-Sammlung der Mittelalterszene zu machen, sondern der ein oder anderen Band auch den Weg zu höheren Chart-Platzierungen geebnet.
Passend zum Geburtstag beschenken wir alle Fans der Reihe nun mit einer 2CD-Box "Das Beste aus 20 Jahren Miroque".
Die Auswahl war nicht leicht: auf 40 Titel aus über 400 ist die Wahl schließlich gefallen, darunter Namen wie Sarband, Corvus Corax, Schelmish, Cornix Maledictum, Vivus Temporis, Annwn, Die Streuner, Die Irrlichter, Galahad, Van Langen, Omnia, In Extremo, Schandmaul, Subway to Sally, Mila Mar und viele mehr.
Das beiliegende 40-seitige Booklet enthält neben allgemeinen Informationen zum Werdegang aller beteiligten Bands ausführliche Kommentare und Anekdoten der Miroque-Macher.



















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de