• FUTURE FAME

  • FUTURE FAME

DAS ICH Addendum 2CD 2007

DAS ICH Addendum 2CD 2007

15,99 EUR

inkl. 19% MwSt

Gewicht: 0.1100 KG

Versandfertig in 24 Stunden

Versandfertig in 24 Stunden

Art.Nr.: 27017
EAN: 4042564012965



Produktbeschreibung

Das Ich
Title: Addendum
Format: 2CD
Year: 2007
Label: Danse Macabre
Tracklist:         CD1
1. Mann und Frau gehen durch die Krebsbarracke, 2. Kleine Aster, 3. Saal der kreisenden Frauen, 4. Schöne Jugend, 5. Requiem, 6. Negerbraut, 7. Mutter, 8. Der Arzt I-III, 9. Erde ruft, 10. Der Schrei (Laboratory X Remix), 11. Das Ich im Ich (And One Remix), 12. Unschuld Erde (Funker Vogt Remix), 13. Destillat (VNV Nation Remix), 14. Das ewige Licht, 15. Kokon, 16. Zweisamkeit, 17. Epilog, 18. Bin ich es denn?

CD2
1. Destillat (Extended Version), 2. Kindgott (Extended Version), 3. Kindgott (Extended Version), 4. Kindgott (Childhood), 5. Gott ist tot (Nietzsche Edit), 6. Von der Armut (Extended Version), 7. Von der Armut (Reverse Edit), 8. Der Schrei, 9. Jericho (Live), 10. Dein Leben (Live), 11. Des Satans neue Kleider (Live), 12. Irrlicht, 13. Ein Tag vergeht, 14. Gefallener Engel (Demo), 15. Exorzist (Des Satans neue Kleider) (Demo)
Info: Nach dem erfolgreichen Albumdoppel Cabaret/Variete im Jahre 2006 und einer kraftzehrenden und weltumspannenden Tournee, welche Stefan Ackermann und Bruno Kramm in so entlegene Orte wie Ekaterinburg (RUS), Santiago de Chile oder auch Tel Aviv führte, legten die Erfinder des deutschsprachigen Gothicindustrial eine kurze Kreativpause ein. Müßig zu erwähnen, dass das nimmermüde Duo mittlerweile wieder an neuen Tracks arbeitet, wurde in der Zwischenzeit dem Drängen der Fans nachgegeben. Seit der Pleite des Independentvertriebs EFA im Jahre 2002 war der Großteil der stilprägenden Frühwerke vergriffen und nur noch überteuert auf Auktionsplattformen im Internet erhältlich. Kurzerhand remasterte man den Großteil dieser Aufnahmen direkt von den Masterbändern und kompilierte daraus "Addendum", eine Doppel-CD mit Anspruch auf Vollständigkeit. Die genreprägenden Aufnahmen der legendären "Satanische Verse" (1989) fehlen genauso wenig wie die bis heute von manchen Deutschlehrern im Unterricht eingesetzte Gottfried Benn Vertonung "Morgue".


















Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Layout und technische Umsetzung www.makoweb.de